Was zieht man zum standesamt an als gast?

Wenn Sie eine Einladung zu einer standesamtlichen Trauung erhalten, stellt sich oft die Frage: Was zieht man zum Standesamt an als Gast? Es ist wichtig, angemessen und respektvoll gekleidet zu sein, während Sie die glücklichen Paare an ihrem besonderen Tag begleiten. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige Tipps und Empfehlungen geben, wie Sie sich als Gast bei einer standesamtlichen Trauung kleiden sollten.

Der dresscode für standesamtliche trauungen

Der Dresscode für standesamtliche Trauungen kann je nach Ort und Jahreszeit variieren. Es ist wichtig, die Einladung und die örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen. Hier sind einige allgemeine Empfehlungen, die Ihnen helfen sollen, die richtige Wahl zu treffen:

1. schlichte eleganz

Bei standesamtlichen Trauungen geht es oft etwas schlichter zu als bei kirchlichen Hochzeiten. Dennoch sollten Sie sich elegant kleiden, um den Anlass angemessen zu würdigen. Ein schickes Kleid oder ein schicker Anzug sind immer eine gute Wahl.

2. kleiderlänge

Für Damen sind knielange Kleider oder Röcke eine gute Wahl. Lange Abendkleider sind normalerweise nicht erforderlich, es sei denn, die Einladung fordert ausdrücklich einen festlichen Dresscode.

3. farbwahl

Vermeiden Sie es, weiß oder creme zu tragen, da diese Farben traditionell der Braut vorbehalten sind. Wählen Sie lieber dezente Farben wie Pastelltöne, Blau, Rosa oder Grau. Sie können auch Muster oder Blumenmuster wählen, solange sie nicht zu auffällig sind.

4. accessoires

Verleihen Sie Ihrem Outfit mit passenden Accessoires den letzten Schliff. Eine schicke Handtasche, elegante Schuhe und dezenter Schmuck sind immer eine gute Idee. Vergessen Sie nicht, sich entsprechend dem Wetter zu kleiden, wenn die Trauung im Freien stattfindet.

Für herren

Die Herren haben bei standesamtlichen Trauungen verschiedene Optionen:

1. anzug und krawatte

Ein klassischer Anzug mit einer passenden Krawatte ist immer eine sichere Wahl. Sie können die Farben des Anzugs und der Krawatte auf das Paar abstimmen, um Ihre Verbundenheit auszudrücken.

2. hemd und hose

Eine legere Alternative zum Anzug ist ein schickes Hemd kombiniert mit einer Hose. Achten Sie darauf, dass das Hemd gut sitzt und keine auffälligen Muster hat.

3. schuhe

Tragen Sie elegante Lederschuhe, die zu Ihrem Outfit passen. Vermeiden Sie Sportschuhe oder Flip-Flops, es sei denn, die Hochzeit hat einen ausdrücklich legeren Dresscode.

Was sie vermeiden sollten

Es gibt auch einige Dinge, die Sie bei der Kleiderwahl für eine standesamtliche Trauung vermeiden sollten:

1. zu auffällige kleidung

Vermeiden Sie zu auffällige Kleidung oder Outfits, die zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen könnten. Die Braut und der Bräutigam sollten im Mittelpunkt stehen.

2. allzu legeres outfit

Vermeiden Sie zu legeres Outfit, es sei denn, auf der Einladung steht ausdrücklich ein legerer Dresscode. Jeans und T-Shirts sind normalerweise nicht angebracht.

Frequently asked questions (faqs)

1. muss ich immer ein kleid tragen?

Nein, Sie müssen nicht immer ein Kleid tragen. Ein schicker Hosenanzug oder ein elegantes Hemd und Hose können ebenso angemessen sein. Es hängt von der Einladung und dem persönlichen Stil ab.

2. kann ich weiß tragen, wenn es nicht das brautkleid ist?

Es wird im Allgemeinen vermieden, Weiß oder Creme zu tragen, um die Braut nicht zu überschatten. Es ist am besten, dezente Farben zu wählen, die nicht mit dem Brautkleid konkurrieren.

3. gibt es bestimmte farben, die ich vermeiden sollte?

Vermeiden Sie zu grelle oder auffällige Farben, die unangemessen wirken könnten. Pastelltöne und dezente Farben sind normalerweise eine gute Wahl.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen bei der Auswahl Ihres Outfits für eine standesamtliche Trauung als Gast helfen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, sich respektvoll und angemessen zu kleiden, um das Glück des Brautpaars zu teilen. Viel Spaß bei der Hochzeit!

Siehe auch:

Foto des Autors

Janek

Schreibe einen Kommentar