Warum soll man frisch gewaschene haare nicht färben

Das Färben von Haaren ist eine beliebte Möglichkeit, um einen neuen Look zu kreieren oder graue Haare zu verdecken. Doch wussten Sie, dass es ratsam ist, frisch gewaschene Haare nicht zu färben? In diesem Artikel werden wir die Gründe dafür beleuchten und Ihnen wertvolle Informationen darüber geben, warum es wichtig ist, diesen Ratschlag zu befolgen.

Die struktur der haare

Um zu verstehen, warum frisch gewaschene Haare nicht ideal zum Färben sind, sollten wir uns zuerst mit der Struktur unserer Haare befassen. Haare bestehen aus winzigen Schuppen, die die äußere Schicht des Haarschafts bilden. Diese Schuppen dienen dazu, das Haar vor äußeren Einflüssen zu schützen und Feuchtigkeit zu speichern. Das Färben von Haaren beinhaltet das Öffnen dieser Schuppen, um die Farbe in das Haar einzubringen.

Wenn Sie frisch gewaschene Haare färben, sind diese Schuppen in der Regel weit geöffnet, da die Haare sauber und frei von Rückständen sind. Dies kann zu unerwünschten Ergebnissen führen, da die Farbe nicht gleichmäßig aufgenommen wird.

Probleme beim färben frisch gewaschener haare

Es gibt mehrere Probleme, die auftreten können, wenn Sie versuchen, frisch gewaschene Haare zu färben:

  • Ungleiche Farbaufnahme: Da die Schuppen weit geöffnet sind, kann die Farbe ungleichmäßig aufgenommen werden, was zu Flecken und Streifen führen kann.

  • Kürzere Haltbarkeit: Die Farbe hält oft nicht so lange auf frisch gewaschenem Haar, da die Schuppen das Haar nicht ausreichend vor dem Auswaschen der Farbe schützen.

  • Reizungen der Kopfhaut: Die Chemikalien in Haarfarben können die Kopfhaut reizen, insbesondere auf frisch gewaschenem Haar, da die natürlichen Öle entfernt wurden.

Die beste vorgehensweise

Um die besten Ergebnisse beim Haarefärben zu erzielen, sollten Sie Ihre Haare idealerweise einen Tag vor dem Färben waschen. Dies gibt Ihren Haaren die Möglichkeit, ihre natürlichen Öle wieder aufzubauen und die Schuppen zu schließen. Auf diese Weise kann die Farbe gleichmäßiger aufgenommen werden, und Sie minimieren die Wahrscheinlichkeit von Flecken und unerwünschten Effekten.

Zusätzlich ist es wichtig, vor dem Färben einen Allergietest durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie nicht auf die in der Haarfarbe enthaltenen Chemikalien allergisch reagieren.

1. ist es wirklich notwendig, frisch gewaschene haare zu vermeiden?

Ja, es ist ratsam, frisch gewaschene Haare zu vermeiden, da die Farbaufnahme auf sauberem Haar ungleichmäßig sein kann.

2. kann ich meine haare direkt nach dem waschen färben?

Es wird empfohlen, einen Tag zwischen dem Haarewaschen und dem Färben zu lassen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

3. gibt es ausnahmen von dieser regel?

In einigen Fällen, wie bei speziellen Haarbehandlungen, kann es notwendig sein, saubere Haare zu färben. Konsultieren Sie in solchen Fällen einen Fachmann.

Indem Sie diese Ratschläge befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Haarfärbeergebnis gleichmäßig und ansprechend wird, während Sie die Gesundheit Ihrer Haare und Kopfhaut schützen. Denken Sie daran, immer Vorsicht walten zu lassen und gegebenenfalls einen Friseur oder Coloristen zu konsultieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Siehe auch:

Foto des Autors

Alice

Schreibe einen Kommentar